Notfall- „Herzchen“ Elmar

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich kastriert
Geboren: 
Farbe: braun getigert
FIV: negativ
Leukose: negativ
Vermittlung an: gesicherter Freigang, Einzelprinz, keine Hunde

Elmar wurde in derart desolatem Zustand gefunden, dass seine Finder ihn erst einmal in die Tierklinik bringen mussten. Dort stellte sich dann heraus, dass er schwer herzkrank ist und zeitlebens Medikamente benötigt, ebenso ist seine Schilddrüse nicht in Ordnung, auch hier müssen Medikamente gegeben werden. Wir wissen mittlerweile, wem er mal gehört hat, dort ist aber die Haltung des Katers schon seit längerem nicht mehr möglich.

So richtig wohl fühlt Elmar sich bei uns nicht, die anderen Katzen stehlen ihm eindeutig die Show. Am liebsten wäre er Einzelkater und hätte gerne alles Futter und natürlich auch die gesamte Aufmerksamkeit für sich allein. Er ist menschenbezogen, sehr verschmust und anhänglich. In seinem neuen Zuhause möchte er Freigang bekommen, dieser sollte aber überschaubar sein, sprich, dass er kontrolliert nach draußen gehen kann, ohne sich allzu weit entfernen zu können. Aufgrund seiner vielen Medikamente muss er definitiv zu den festen Zeiten zuhause sein. Eine ausbruchsichere/r Terrasse/Garten oder ein großer, katzensicherer Balkon wären ideal für ihn.