Weihnachtswunder für Hannes gefunden

  • Rasse: Europäisch Kurzhaar
  • Geschlecht: männlich kastriert
  • Geboren: ca 8 Jahre
  • Farbe: getigert
  • FIV: positiv
  • Leukose: negativ
  • Vermittlung an: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon/Garten, interessierte Anfänger, Familie mit größeren Kindern

Hannes war unser kleiner Unglücksrabe. Er kam als Fundtier zu uns, nachdem er vermutlich einen schweren Unfall hatte. Leider musste ihm aufgrund seiner Verletzungen der Schwanz amputiert werden, womit er aber gut zurecht kommt. Bei uns war er dann inkontinent (wahrscheinlich auch aufgrund des Unfalls) und bekam Medikamente, mit denen es auch deutlich besser wurde. Zudem hatte Hannes aber noch ein anderes Handicap: er ist leider auch FIV positiv.

Und so brauchte Hannes ein Zuhause, in dem er mit seinen ganzen Handicaps geliebt und umsorgt werden würde und wo man über seine kleinen Unzulänglichkeiten hinweg sehen konnte.

Lange musste Hannes bei uns warten, denn er wurde immer wieder übersehen. Für den extrem menschenbezogenen und verschmusten Kater nicht ganz einfach. Besser wurde es erst, als er seiner Pflegerin Simone bei der täglichen Arbeit immer ein wenig über die Schulter schauen konnte und (fast) überall mit dabei sein durfte. Dennoch zerriss es uns allen fast das Herz, dass ausgerechnet dieser wunderbare Kater einfach kein Glück hatte.

Doch manchmal passieren einfach kleine Wunder und es kam eine Familie zu uns, die Hannes ohne Wenn und Aber ein Zuhause geben wollten. Wir haben natürlich viele Gespräche geführt, denn man muss sich einfach darüber im Klaren sein, welche Verantwortung man mit einem vermutlich lebenslang kranken Tier übernimmt. Doch die Familie war fest entschlossen und so durfte Hannes sein Weihnachtsfest 2020 schon in seinem neuen Zuhause feiern.

Wir wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Glück und alles Gute!

 

28.12.2020