Herdenschützer Arcon sucht Menschen mit Erfahrung

  • Rasse: Herdenschutz-Mix
  • Geschlecht: Rüde, unkastriert
  • Geboren: 2019
  • Hundeverträglich: mit Hündinnen gut verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Vermittlung an: Menschen mit Herdenschutzhund-Erfahrung

Was aussieht wie ein zu groß geratener Retriever ist in Wahrheit ein waschechter Herdenschutzhund. Arcon kam aus einem anderen Tierheim zu uns, wo er in der großen Gruppe nicht zurecht kam. Bei uns zeigte er sich erst einmal recht schüchtern und zurückhaltend. Lernt er seinen Menschen besser kennen, wird er sehr offen und lustig. Arcon bindet sich sehr SEHR schnell an seine Bezugsperson und zeigt dann durchaus auch sozialmotivierte Aggression, sprich: wenn man ihm das Feld überlässt, verteidigt er seinen Menschen gegen alles und jeden.

Arcon braucht klare Menschen, die ihm ruhig und souverän den Weg zeigen. Er ist kein Hund für die Stadt und wird sich in ländlicher Umgebung viel wohler fühlen. Idealerweise gibt es in seinem neuen Zuhause einen großen Garten.

Herdenschutzhunde stellen besondere Anforderungen an ihre Halter. Das Bündnis Schattenhund hat hierzu einen tollen Beitrag verfasst, den jeder Interessent bitte im Vorfeld genau lesen sollte: https://www.facebook.com/BuendnisSchattenhund/posts/299246644955774