Die misstrauische Puna sucht nach Menschen, die sie verstehen

  • Rasse: Mix
  • Geschlecht: Hündin, unkastriert
  • Geboren: 06/2017
  • Hundeverträglich: je nach Sympathie gut verträglich
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet
  • Vermittlung an: ambitionierte Hundehalter, die gemeinsam mit Puna lernen möchten

Puna stammt ursprünglich aus dem Süden und wurde von Ihren Besitzern bei uns abgegeben, weil sie überhaupt nicht mit ihr klar kamen. Sie war wohl von Anfang an eine eher schwierige Hündin, die nie richtig in der Familie angekommen ist und sich eher zurück gezogen hat. Puna hatte in der Familie die gesamte Einrichtung zerlegt und konnte schlussendlich nur noch eingesperrt in einem Zimmer gehalten werden, bevor sie aus lauter Verzweiflung bei uns abgegeben wurde.

Bei uns ist sie nun schon sehr lange und erst jetzt soweit, dass wir versuchen können, für sie eine neue Familie zu finden. Die erste Zeit kam auch bei uns niemand an die Hündin ran. Mittlerweile hat sie ihre Bezugspersonen und ist durchaus handelbar – allerdings noch weit davon entfernt, ein „normales“ Hundeleben führen zu können. Doch stoßen wir in unserem Tierheimalltag an unsere Grenzen und suchen nun für Puna Menschen, die sich der Hündin annehmen und sich der Herausforderung stellen möchten.

Puna braucht unbedingt ruhige, zuverlässige und geduldige Menschen, an die sie sich anschließen kann. Sie wird wahrscheinlich niemals ein Schmusehund werden, doch steckt in ihr durchaus eine lustige Hundepersönlichkeit, die entdeckt und ausgepackt werden möchte. Wer sich für Puna entscheidet, sollte eine längere Kennenlernphase mit einplanen.